Geschichte Philosophie  

Wilhelm Mertens
(1833-1882)

Johann Schmitz
(1858 -1933)

Heinr. Schmitz-Mertens
(1884-1946)
Schmitz-Mertens Kaffee hat seinen Ursprung in einem von Wilhelm Mertens geführten Kolonialwarengeschäft im Ortskern von Troisdorf-Spich.

Im Jahr 1863 gründete Wilhelm Mertens eine Kaffeerösterei, deren Produktionsstätte im Jahr 1912 von seinem Schwiegersohn Johann Schmitz in wesentlich erweiterter Form dort neu gebaut wurde, wo wir bis heute unseren Sitz beibehalten haben. Hier begann der Einstieg in die Kaffeeproduktion größeren Umfangs.

Zum Kundenkreis gehörten überwiegend die zahlreichen regionalen Lebensmittelgeschäfte. Neben Bohnenkaffee gewann vor allem die Produktion von Malz- und Kornkaffee an Bedeutung.

Seit über 140 Jahren gilt unsere Leidenschaft der "Schmitz-Mertens-Frische". Fünf Generationen haben die Kunst zur Perfektion gebracht, Kaffee dem Genießer immer röstfrisch anzubieten. Schmitz-Mertens Kaffee gibt es für die gehobene Gastronomie, den privaten Gourmet und für den Gemeinschaftsbedarf im Büro oder GV-Bereich.



Schmitz-Mertens & Co. KG | 53842 Troisdorf-Spich | E-Mail: info@schmitz-mertens.de | Impressum